Medulin in Istrien - Geschichte

Bekannt war Medulin in der Antike unter dem Namen "Mutila". Zagreb richte in dem Ort eine Sommerkolonie ein, nachdem der zweite Weltkrieg überstanden war.

Medulin erfreut sich seit jeher großer Beliebtheit und zieht schon immer die Menschen von nah und fern magnet-ähnlich an. So war es 1958 endlich so weit: Der Fremdenverkehrsverband Medulin wurde gegründet.

Urlaub in Medulin 1968 wurde zudem das Unternehmen „Meduliner Riviere“ ins Leben gerufen. Ende der Sechziger, Anfang der Siebziger entstanden die ersten Hotels in Medulin, die fortan Touristen aus aller Welt beherbergen konnten.

Dieses Angebot wurde so gern angenommen, dass immer mehr Hotels gebaut wurden. Beretis 1979 erreichte Medulin die Unterbringungskapazität für über 15 000 Urlauber.

Medulin ist einer der sehenswertesten Orte in Istrien für Ihren Urlaub in Kroatien. In Medulin gibt es ein großes Angebot von Ferienwohnungen und Ferienhäusern.

  Werbung:

Empfehlungen